Lavendel

Eine Pflanze, die sich immer größerer Beliebtheit erfreut.

Unglaublicher Duft, berauschendes Farberlebnis, wertvolle Heilkraft.  Wer kann sich dem entziehen?

Dabei wurde Lavendel schon im Mittelalter regelrecht als Hausmittel eingesetzt. Als Erste Hilfe bei Insektenstichen, bei Schlafstörungen oder Sonnenbrand ist stets Lavendel sofort einzusetzen.

Und bis heute ist Lavendel aus keiner Hausapotheke mehr wegzudenken.

Auch in der Küche stürmt der Lavendel die Beliebtheitsscalaa und wer diesen einmaligen Blütengeschmack einmal kennengelernt hat, wird ohne ihn nicht mehr sein wollen.

Es gibt Vieles vom Lavendel zum Entdecken und so manch einer wird eine wahre Leidenschaft für diese wunderbare Pflanze entwickeln!

 

Rosen

Die Damaszenerrosen in ihrer faszinierenden Sortenvielfalt, mit ihrem einmaligem Dufterlebnis und ihren wunderbarem Blütenzauber werden in Draussenegg angepflanzt. Die Rose ist auch als Ergänzung zum Lavendel nicht mehr wegzudenken.

Damaszenerrosen sind uralte Rosensorten, die mit ihren wunderschönen Blüten gerne auf sich aufmerksam machen. In getrocknetem Zustand versprühen die Rosen noch immer ihren klassischen Rosenduft. Doch dem nicht genug, gehören die Damaszenerrosen noch zu den Heilpflanzen. Und tatsächlich hilft der Rosenduft bei seelischer und körperlicher Entspannung.

Die Rose kulinarisch genossen verleitet zu unsagbare Gaumenfreuden. Für den Kenner und solche die es noch werden wollen unbedingt zum Ausprobieren!

Diese Website verwendet Cookies,
Ihre Einstellung können Sie
jederzeit ändern!
Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen